Intersolar Europe 2017: Neue Technologien und Effizienzkonzepte der PV-Produktionstechnik

Solar Promotion

Die Intersolar Europe widmet sich in diesem Jahr vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 in München den neuesten Entwicklungen der PV-Produktionstechnik. Zusätzlich zur Messe diskutieren die parallel stattfindende Intersolar Europe Conference sowie begleitende Workshops die Innovationen und neuen Konzepte der Industrie.

Der Investitionstrend in der Photovoltaik-Branche (PV-Branche) setzt sich 2017 fort: Viele PV-Hersteller bauen in diesem Jahr neue Produktionsstätten oder planen den Umbau bestehender Kapazitäten. Innovative Technologien steigern die Effizienz der Solarzellen und sorgen gleichzeitig für sinkende Herstellungskosten. Die Intersolar Europe widmet sich in diesem Jahr vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 in München den neuesten Entwicklungen der PV-Produktionstechnik. Zusätzlich zur Messe diskutieren die parallel stattfindende Intersolar Europe Conference sowie begleitende Workshops die Innovationen und neuen Konzepte der Industrie.

VDMA PV Produktionsmittel wird die Ergebnisse der "8. International Technology Roadmap for Photovoltaics" in einem Workshop auf der Messe präsentieren. In diesem erfahren interessierte Teilnehmer mehr über die Technologietrends im Bereich der kristallinen Siliziumphotovoltaik. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit mit Forschungsinstituten, Zulieferern und Anwendern über mögliche Verbesserungen und Standards zu diskutieren.

Mit ihren Foren, Workshops, Events und Networking-Veranstaltungen wird die Intersolar Europe 2017 zur globalen Informations- und Strategieplattform für die Wachstumsmärkte weltweit. Werden Sie Teil der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner und stellen Sie auf der Intersolar Europe 2017 aus!

Intersolar Europe 2017 Messe Übersicht

Über die Intersolar Europe

Mit Veranstaltungen auf vier Kontinenten ist die Intersolar die weltweite Leitmesse für die gesamte Solarwirtschaft und ihre Partner. Um den solaren Anteil an der Energieversorgung zu erhöhen, verbindet sie Menschen und Unternehmen aus aller Welt.

Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner. Sie findet jährlich auf der Messe München statt und konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Energiespeicher, Regenerative Wärme sowie Produkte und Lösungen für Smart Renewable Energy. Die begleitende Intersolar Europe Conference vertieft ausgewählte Themen der Messe und beleuchtet dabei vor allem internationale Märkte, Finanzierung und zukunftsweisende Technologien. Die Intersolar Europe hat sich seit ihrer Gründung bei Herstellern, Zulieferern, Großhändlern und Dienstleistern als wichtigste Branchenplattform der Solarwirtschaft etabliert.

Mit über fünfundzwanzig Jahren Erfahrung bringt die Intersolar wie keine andere Veranstaltung die internationalen Akteure der Solarwirtschaft aus den einflussreichsten Märkten zusammen. Die Intersolar Messen und Konferenzen finden in München, San Francisco, Mumbai, São Paulo und Dubai statt. Diese internationalen Veranstaltungen werden durch die Intersolar Summits ergänzt, die weltweit in den neuen und wachsenden Solarmärkten stattfinden.

Im Jahr 2017 findet parallel zur Intersolar Europe zum vierten Mal die ees Europe, Europas größte Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme statt. Gemeinsam mit der begleitenden ees Europe Conference deckt die Messe die gesamte Wertschöpfungskette innovativer Batterie- und Energiespeichertechnik ab.

Weitere Informationen über die Intersolar Europe finden Sie unter: www.intersolar.de

Veranstalter der Intersolar Europe sind die Solar Promotion GmbH, Pforzheim und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

Kontakt:
Solar Promotion GmbH | Postfach 100 170 | 75101 Pforzheim
Horst Dufner | Tel.: +49 7231 58598-0 | Fax: +49 7231 58598-28 | info@intersolar.de

Pressekontakt:

fischerAppelt, relations | Otl-Aicher-Str. 64 | 80807 München
Robert Schwarzenböck | Tel. +49 89 747466-23 | Fax +49 89 747466-66 |
rs@fischerAppelt.de