Sonniges Frühlingswetter führt zu Höchstwerten der Solarstromerzeugung

shutterstock

Rund eine Milliarde Kilowattstunden mehr Solarstrom als im Vorjahr wurden in Deutschland erreicht.

Rund eine Milliarde Kilowattstunden mehr Solarstrom als im Vorjahr wurden wegen des ungewöhnlich sonnigen Frühlings in Deutschland erreicht, berichtet Spiegel Online. Nach Berechnungen des Energiekonzern EON waren es im Mai rund 5,7 Milliarden Kilowattstunden.

Hier geht es zum vollständigen Artikel.